Da stade Metzga (g’schamige)

Man nehme einen “großen Brocken“  Gemütlichkeit,

eine riesige Portion an Talent und eine Prise Innviertler Zünftigkeit -  fertig ist die große Tröte. Er bezeichnet

sich selbst als Fanbeauftragter mit „Bauchladen“,  wir würden ihn allerdings musikalisch & menschlich als das n’aschling Gleichgewicht bezeichnen.  Das lässt das stille Wasser der n‘aschling Brass kalt denn laut wird’s bei ihm  wenn er mit seiner großen Tröte richtig Gas gibt. Viel sagt er nicht der „stade Metzga“, aber wenn, dann sitzt’s, besser gesagt dann sitzen sie – die 4 Tröten & der Herr am Schlagzeug - & das meist ziemlich lang.

 

Des soist nu wissen: Olles hot

a End nur de Wurscht hot

zwoa.

.

presse
presse
presse
anhören
anhören
anhören